Artur Kasdorf

Heizung

Brennwerttechnik – Umwelt schonen und Brennstoff sparen.

Die Brennwerttechnik gilt heute als die fortschrittlichste Art der Wärmeerzeugung überhaupt. Diese Technologie schöpft die Leistungs-Reserven eines Brennstoffes voll aus und erzielt dadurch extrem hohe Wirkungsgrade. Vor allem in Verbindung in Verbindung mit dem Energieträger Gas.

Resultat: Minimale Belastung der Umwelt und der Energie-Ressourcen

Brennwerttechnik nutzt die in den Abgasen latent enthaltene Kondensationswärme für die Heizung. Bei herkömmlichen Heizkesseln geht dieser Energieanteil durch den Schornstein verloren. Bei Verbrennung von wasserhaltigen Brennstoffen wie Öl oder Gas entsteht Wasserdampf der für die Wärmeübertragung nicht genutzt werden kann. Um die darin enthaltende Energie zu gewinnen, werden die Abgase bei Brennwert-Heizkesseln soweit abgekühlt, daß der Wasserdampf zu kondensieren beginnt. So wird die Energiemenge wieder frei, die beim Verdampfungsprozeß zugeführt wurde. Die gesamte Wärme wird als Brennwert bezeichnet. Durch die zusätzliche Energiemenge kann sich deshalb der eigentliche utopische Wirkungsgrad von über 100% ergeben.


brennwert